ICH, ZWISCHEN ZWEI WELTEN

Bulgarische Wurzeln und Österreichischer Atem.

Daheim und dahoam. Die Schopen und die Tiroler.

Besser geht nicht. Immer dazwischen, nie langweilig- Kulturen, Menschen, ohne Vorurteile, Sinnlichkeiten.

Alles passt zusammen. Die Kunst hält und verbindet.


Hoke Schule

Mit einem Künstler in der Größe von Giselbert Hoke zu arbeiten ist eine künstlerische und menschliche Herausforderung. Seine Kritik, seine Aufgaben, seine Philosophie- für mich als Mensch und Künstlerin sind das Erlebnisse, die mich weiter über die eigene Grenzen gebracht haben, für die ich sehr dankbar bin. Eine große Bereicherung, ein Glück.

 

 

 Mit jedem gelungenen Bild fängt ein neues Leben an!

 

In meinen Bildern möchte ich die Wahrheit des Augenblicks einfangen. 

Bei der Interpretierung meiner Werke gibt jeder Mensch sein eigenes Empfinden hinzu. 

Für mich ist Kunst Ausdruck meines Inneren. Spielen, Freude, Vergessen, Kommunizieren, Aussagen, Schmeicheln, Scherzen, Ernst, Trauer, Verletzlichkeit, angstfrei Alles zeigen zu können- Erleben, Verzeihen, Spüren, Genießen, Leben.

Ich versuche nicht, die Welt mit meinen Bildern zu verändern. Was ich aber versuche, ist, sie leichter, ruhiger und freulicher zu machen.

Nominierung für den PALM ART AWARD 2021

Dauer Ausstellung in der Produzenten-Galerie KUNSTBERGTIROL,

Höttingergasse 17, Innsbruck

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reni Donkova

Anrufen

E-Mail

Anfahrt